Zum Inhalt springen

Natur-Camping – Info und Preise

Anmeldung / Reservierung / Information

Michael Schellhammer   Mail
0032-87 783126 ab 10.00 h

Unsere Tarife (Stand 2022):  

Übernachtung: Erwachsene 4 €, Kinder 3 €

Tagestarif: Erwachsene und Kinder 2 €

Kleines Zelt: 4 €

Großes Zelt: 6 €

Wohnwagen:  12 €

Wohnmobil:  12 €

Auto:  über Nacht 4 € (Tagestarif 3 €)

Campingwagen-/ Bauwagen-Verleih:  25 € + Personentarife + Auto

Pavillon:  25 €

Rundhütte: Tagestarif 40 € Übernachtung 60 €

Feuerholz:  10 € pro Schubkarre

Biertisch / Grill / Feuerschale: je 5 €

Einige Infos zum Campingplatz

  • Öffnungszeiten von 10.00h bis 13.00h und von 15.00h bis 20.00h. Wenn ihr an der Kuhglocke vor der Tür kräftig läutet, kommt meistens auch jemand.
  • Für Wanderer und FahrradfahrerInnen finden wir immer einen Platz.
  • Feuer bitte nur an den vorhandenen Feuerstellen machen
  • Brennholz: könnt ihr bei uns aus der beschilderten Holzkiste nehmen (nur dort). Dazu können Schubkarren ausgeliehen und bei nächster Gelegenheit zurückgebracht werden. Schubkarren zählen und am Ende bezahlen (10 € pro Schubkarre). Das Holz im Eselgehege darf als Anfeuerholz verwendet werden, wenn es trocken ist (sich durchbrechen läßt). Bitte sonst nirgendwo Holz sammeln.
  • Müll wird bei uns getrennt:  Glas, Papier, Metall, Plastikverpackungen (belgischer blauer Sack), Kompost
  • Selbstgemachte Musik ist in Absprache mit den Zeltnachbarn willkommen, Musik aus der Dose aber nicht.
  • Parken: Der Parkplatz am Eingang ist klein und schnell verstopft. Autos dürfen und sollten auf die Campingplätze durchfahren. Die Zufahrtsstraße und die Wege müssen frei bleiben.
  • Die Esel/Ziegen/Schafe dürfen in Begleitung von Erwachsenen besucht werden. Füttern bitte nur mit Gras und Blättern. Die Schafe haben Angst vor rennenden Kindern.
  • Unsere Hühner dürfen frei über den Platz laufen, daher müssen Hunde an die Leine. Köttel bitte einsammeln.
  • Bitte geht achtsam mit allen Pflanzen und Tieren um.
  • Unser Bach ist ein beliebter Spielplatz, aber unter den Steinen leben seltene Fische (Groppen). Daher sollten Steine im Bach an Ort und Stelle bleiben. Gekühlte Glasflaschen gehen im Bach immer wieder zu Bruch, bitte kühlt sie lieber in einem Eimer mit Bachwasser.
  • Bitte kein Holz und keine Holzhöcker ins Wasser werfen, aber gerne wieder rausholen.

Wir wünschen euch viel Freude auf unserem Platz.
Micha und Kirsten